Vanillepudding

Einen Vanillepudding selbst zu machen ist eine absolut einfache Angelegenheit und ganz ohne Tütenpulver, Chemie, künstliche Aromastoffe, Konservierungsstoffe und Stabilisatoren.

Zutaten

  • 1/2 l Milch 1,5% Fett
  • 2 Eigelb (Größe L)
  • 1/2 Vanillleschote
  • 60 g Zucker (ca. 3 EL)
  • 40 g Speisestärke (ca. 2 EL)

Die angegebene Menge reicht für ca. 4 Auflaufförmchen mit leckerstem hausgemachtem Vanillepudding.

Zubereitung

Geben Sie den Großteil der Milch in einen Topf und lassen sie langsam erhitzen. Schneiden Sie die Vanilleschote längs auf, kratzen das Mark heraus und geben es zusammen mit der Vanilleschote in die Milch. Kochen Sie die Milch einmal auf und lassen sie dann wieder etwas abkühlen, währenddessen zieht noch etwas Aroma aus der Vanilleschote zur Milch.

In der Zwischenzeit verrühren Sie die Speisestärke und den Zucker zuerst trocken miteinander und geben dann die Eigelb und etwas von der kalten Milch hinzu. Rühren Sie alles mit einem Schneebesen gut glatt.

Wenn die Milch etwas abgekühlt ist, giessen Sie sie in kleinen Mengen zur Eimischung und rühren sie immer sehr gut glatt. Zum Schluss geben Sie die Puddingmasse zurück in den Topf und erhitzen sie unter weiterem ständigem Rühren bis sie dick wird – sie darf keinesfalls kochen, da das Eigelb sonst gerinnt und der Pudding flockig wird. Lassen Sie den Vanillepudding noch 1 – 2 Minuten auf dem ausgeschalteten Herd und rühren weiter kräftig durch.

Füllen Sie den Vanillepudding in Auflaufförmchen oder andere Förmchen oder Schälchen und lassen ihn auskühlen. Danach kommt der Pudding noch für eine Weile in den Kühlschrank bevor er genossen wird.

Tipps

  • Ich nehme die 1,5%ige Milch, weil ich sie immer im Haus habe. Sie können natürlich auch Vollmilch nehmen und/oder einen Teil durch Sahne ersetzen.
  • Beim Zucker sind Sie auch variabel. Nehmen Sie nur 40 g, wenn Sie es gerne weniger süß mögen. Bei mir muss eine Süssspeise halt auch süss sein.
  • Sie können das Vanillearoma noch verstärken durch Zugabe von selbst gemachtem Vanillezucker.
  • Selbstgemachter Vanillepudding ist enorm flexibel. Reichen Sie dazu z.B.:
    • eine hausgemachte Schokoladensauce
    • frische Himbeeren oder Erdbeeren oder einen Erdbeersalat
    • ein leckeres Fruchtpürree z.B. aus Mangos oder auch Maracuja
    • Rhabarberkompott
    • leicht angedickte Schattenmorellen
    • Rotweinpflaumen
    • hausgemachtes Apfelkompott

Guten Appetit

Kommentare sind geschlossen.