Thunfisch mit Champignons

Zutaten

  • Thunfischfilets
  • ev. etwas Öl zum Braten
  • Salz
  • ev. etwas geschroteten Pfeffer frisch aus der Mühle
  • gebratene Champignons

Zubereitung

Bereiten Sie zuerst die Champignons vor, wenn diese fast fertig sind, gehen Sie an den Thunfisch. Erhitzen Sie die Pfanne auif dem Herd kräftig, legen Sie dann die Thunfischfilets hinein. Braten Sie die Thunfischfilets von jeder Seite 2 Minuten.

Nehmen Sie die Thunfischfilets aus der Pfanne und legen Sie auf ein sauberes Schneidbrett. Richten Sie die Champignons auf Tellern an, schneiden die Thunfischfilets diagonal durch und arrangieren sie auf den Pilzen.

Salzen Sie die Thunfischfilets jetzt erst oder überlassen Sie es Ihren Essern, selbst zu salzen und zu pfeffern. Nehmen Sie hochwertiges Salz dafür.

Tipps

  • braten Sie die Thunfischfilets keinesfalls länger, eher kürzer. Thunfisch darf nicht durchgebraten werden, dann wird er trocken und faserig
  • ich brate den Thunfisch ohne Öl (in einer beschichteten Pfanne) oder mit einen Hauch von Öl (1 – 2 TL), nehmen Sie ein Öl mit hoher Temperaturfestigkeit
  • der gebratene Thunfisch mit Champginons ist eine hochwertige und dennoch leichte Mahlzeit. Dazu gibt es auf Wunsch etwas Baguette
  • wenn Sie einen Wein dazu trinken möchten, nehmen Sie einen fruchtigen und säurebetonten Weißwein. Ein halbtrockener Riesling oder ein Chardonnay passen hervorragend zum Thunfisch mit Champingons

Guten Appetit

Kommentare sind geschlossen.