Mangosauce

Mango in seiner reinsten Form als Mangosauce

Zutaten:

  • Fleisch einer reifen Mango
  • etwas Limettensaft
  • ev. etwas Puderzucker
  • ev. etwas Mineralwasser
  • ev. 1 EL Mangolikör


Zubereitung:

Achten Sie darauf, dass die Mango auch wirklich reif ist und damit süß und vor allem aromatisch. Pürieren Sie das Fruchtfleisch der Mango mit einem kleinen Schuss Limettensaft.

Beim Pürieren müssen Sie sorgfältig sein, die Sauce soll eine homogene, sämige Konsistenz haben ohne Fruchtstückreste. Schmecken Sie nun ab und entscheiden Sie, ob Sie nochh etwas Limettensaft unterrühren, vielleicht noch etwas Puderzucker, wennn Ihnen die Sauce nicht süß genug ist und etwas Mineralwasser, wenn sie zwar geschmacklich toll ist, aber noch zu fest.

Die Konsistenz bestimmt sich letztendlich durch den Verwendungszweck: möchten Sie die Sauce nehmen, um sie auf einen Pudding zu geben, darf sie ruhig etwas fester sein, wollen Sie aber einen Saucenspiegel giessen oder die Sauce um eine z.B. Vanillemousse verteilen, sollte sie etwas flüssiger sein.



Tipps:

  • ich halte nicht viel davon, hier noch diversen Schnickschnack einzuarbeiten, der Mangogeschmack soll für sich sprechen, die geschmackliche Vielfalt errreichen wir durch die Kombination mit einem leckeren Pudding oder einer tollen Mousse oder zwei
  • wenn Sie keine Limetten zur Hand haben, nehmen Sie etwas Zitronensaft. Der schmeckt zwar etwas anders als Limettten und hat eine andere Säure, geht aber auch

Guten Appetit



Sie suchen ganz gezielte Informationen? Verwenden Sie die Suchmaschine, um alle unsere Websites nach den gewünschten Stichworten zu durchsuchen.